Trinkwasserhygiene – Temperatur und Zeit sind entscheidend

Frankfurt am Main, 15.05.2019 Thermischer Zirkulationsabgleich Trinkwasserinstallationen sind in den letzten Jahren komplexer geworden und haben dadurch mehr Raum für Hygienerisiken geschaffen. Denn immer dann, wenn die notwendigen technischen oder hygienischen Anforderungen nicht beachtet werden, besteht ein erhöhtes Kontaminationsrisiko – vor allem durch Legionellen. Die optimale Warmwasserverteilung durch einen thermischen Zirkulationsabgleich minimiert diese Gefahr. Die Mitglieder der Nachhaltigkeitsinitiative Blue Responsibility klären auf, welche gesetzlichen Vorschriften man beachten muss und welche verlässlichen Lösungen es gibt, Trinkwasser […]

Deutsche Sanitärhersteller setzen nachhaltige Trends

Frankfurt am Main, 19.03.2019 ISH als internationaler Wegweiser der Branche Während sich die Welt der internationalen Sanitär-, Heizungs- und Klimabranche in Frankfurt trifft, machen die deutschen Sanitärhersteller der Initiative Blue Responsibility darauf aufmerksam, mit welchen nachhaltigen Lösungen das moderne Badezimmer von morgen gestaltet werden kann, z. B. mit vernetzbaren Armaturen oder mit intelligenten Raumkonzepten, die elegant die Funktionen des Bades verstecken. Als Weltleitmesse für Sanitär, Heizung und Klima gilt die ISH als wichtigster Treffpunkt der […]

Deutsche Sanitärhersteller bekennen sich zu Nachhaltigkeit in modernen Fertigungsprozessen

Frankfurt am Main, 05.12.2018 Die deutschen Sanitärhersteller der Initiative Blue Responsibility sorgen nicht nur mit innovativen Produkten und intelligenten Entwässerungsystemen dafür, dass mit der Ressource Wasser im privaten und (halb-)öffentlichen Waschraum nachhaltig gehaushaltet werden kann: Hinter all den Armaturen, Badewannen, Duschen und hochwertigen Badmöbeln stecken  ausgeklügelte Fertigungsprozesse, die umwelt- und ressourcenschonend angelegt sind. Viele der Hersteller achten zudem bei der Auswahl von Zulieferbetrieben auf deren nachhaltigen Strukturen und geprüfte Qualität. Sie produzieren ausschließlich in Deutschland […]

BIM 2018: Deutsche Sanitärhersteller unterstützen Planer und Architekten mit digitalen Produktdaten

Frankfurt am Main, 05.12.2018 Bereits ab 2020 sollen alle Infrastrukturprojekte des Bundes mit der Planungsmethode BIM (Building Information Modeling) durchgeführt werden. Im Einzelfall ist darüber hinaus eine Überprüfung des Projekts vorgesehen, ob eine Umsetzung mit BIM technisch und wirtschaftlich machbar ist. Aktuelle Umfragen zeigen jedoch, dass derzeit nur circa 15 Prozent der deutschen Architekten mit einem der Software-Programme arbeiten, das Building Information Modeling (BIM) ermöglicht. Planer und Zulieferer der gesamten Baubranche stellen sich  unabhängig davon […]